Die letzte Aktualisierung wurde am 12.10.2017 18:36 durchgeführt.
Copyright cloud-green.de
 
Was ist Origami

Origami

ist die fernöstliche Papierfaltkunst.

(ori = falten, kami = Papier).

Sozuasgan, die schönste Papierveredelung der Welt.

In der tradi­tion­ellen Form besteht Ori­gami meist aus quad­rat­ischem Pa­pier, wel­ches in un­ter­schied­lichen Falt­schrit­ten zu wunder­schönen Fi­gur­en gef­ormt wird.

Dies alles wird erschaffen ohne schneiden und kleben.

Die wohl bekannteste Figur ist der Kranich.

Die tradi­tion­ellen Vor­lagen hal­ten sich meist­ens an die Konven­tionen. Manch­mal wird ein nicht­quadrat­isches Pa­pier ver­wen­det, und ver­ein­zelt wird sog­ar ein Schnitt an­ge­bracht.

Origami Eine Einleitung von Paulo Mulatinho

Älteste Origamibuch (1797)

Hier sind Bil­der von der Aus­stell­ung Ser­viet­ten­falt­kunst "Ser­viet­ten bre­chen" in Dres­den, Schloss Pill­nitz, Berg­palais Vom 30. Juni bis 31.Okt­ober 2007

Klick auf das Bild und es wird Vergrößert.

ein Bild ein Bild ein Bild ein Bild
Falttechniken Lange Falten Runde Falten Schuppenfalten
ein Bild ein Bild ein Bild ein Bild
Schlussfalten Papierfalten Schaugerichte Kleid / Serviette

*[Dieser Inhalt änderte sich zuletzt am: 08.10.2017 19:13:18.]

Copyright 2009- 2018 Origamipage.de Alle Rechte vorbehalten

Origamicounter:
Online: 1
Heute: 27
Gestern: 189
Woche: 1521
Monat: 7757
Jahr: 83665
Gesamt: 2054086

Tagesrekord:
3783 (19.11.2009)